Bon chic bon genre

Nach der Lektüre des französischsprachigen Buchs “BCBG – Le Guide de bon chic bon genre” aus den Achtzigerjahren von Thierry Mantoux habe ich für euch eine kleine Zusammenfassung dieses Stils geschrieben. Die Angehörigen der französischen Upper Class, les BCBG (Bon chic bon genre), sind zu vergleichen mit den amerikanischen Preppies und den britischen Sloane Rangern.

Die BCBG zeichnen sich durch perfekte Manieren, hervorragende Ausbildung, ein exzellentes Netzwerk, Abstammung von “Old Money”-Familien, entweder adelig oder dem gehobenen Bürgertum entstammend, aus. Die lange Ahnenreihe ist selbstredend. Man ist meistens katholisch und pflegt alte Traditionen. Bon chic bon genre – gleichbedeutend mit konservativ, klassisch, nicht an Trends orientiert, weder sexy noch neureich (spricht jemand vom ‘Schloss’ statt vom ‘Landhaus’, hat er sich sofort als nouveau riche disqualifiziert) – diese Subkultur ist stark vom englischen Stil beeinflusst.

Channel_headquarters_bordercropped

Chanel an der Pariser Place Vendôme; in der Auslage spiegelt sich das Hotel Ritz. Eine der beliebtesten Shoppingadressen für die BCBG.

Weiterlesen

Claire in den Salzburger Nachrichten

Am Samstag, den 19. Juli 2014 wurde in der Festspielbeilage der Salzburger Nachrichten ein Interview mit mir veröffentlicht. Thema war “Ihr perfekter Festspielauftritt”, das heißt, es ging um Stil- und Modetipps für die verschiedenen Anlässe und Locations der Salzburger Festspiele.

Nicht alle von euch hatten Gelegenheit, die Salzburger Nachrichten zu erwerben, daher könnt ihr das Interview heute auch auf meinem Blog nachlesen.

Das PDF kann man hier herunterladen.
Countess-Claire - Interview SN 7 2014 Weiterlesen

Übersicht: Maternity Wear – Kleider

Heute möchte ich euch noch einmal einen kleinen Überblick über meine Maternity Wear Kleider geben. Ich hoffe, ich konnte euch zeigen, dass man sich, auch wenn man schwanger ist, stilvoll kleiden kann.

Falls ihr mehr über mich wissen wollt, könnt ihr am Samstag, den 19.7.2014, einen Blick in die Sonderbeilage zu den Festspielen in den Salzburger Nachrichten werfen. Maternity-Wear---Kleider

Weiterlesen

Hurra, ein Bub!

Guten Morgen, liebe Leserinnen und Leser!

Ich darf euch mitteilen, dass ich vor kurzem einen kleinen Sohn bekommen habe. Wir beide und der Rest der Familie sind wohlauf.

Vielen Dank, dass ihr auch während meiner Schwangerschaft meinen Blog verfolgt und kommentiert habt. Ich habe natürlich vor, ihn weiterzuführen.

Bei dieser Gelegenheit möchte ich auch noch erwähnen, dass mein Blog im Juli zwei Jahre alt wird! Die letzten zwölf Monate wurden geprägt von meiner Preppy Style- , Sloane Ranger Style- und British Style Serie, einigen “Fragen an Claire“, Buchrezensionen und nicht zuletzt den Outfitpostings. Sehr beliebt war auch meine neue Galerie, der Artikel “Preppy Style – Der traditionelle Ostküsten-Lifestyle“, “Gratuliert man zur Schwangerschaft?” und “Was trägt man als Hochzeitsgast 1 und 2“. Alle Serien werden fortgesetzt.

Damit ihr auch weiterhin keine Postings versäumt, bin ich bei Bloglovin’ und Facebook vertreten und freue mich über weitere Leser!

Depositphotos_13841362_s

Hippiekleid und Sandalen

Liebe Leserinnen und Leser, heute gibt es das letzte Outfitposting mit Babybauch. Dafür habe ich ein dunkelblau-weiß gemustertes Hippiekleid und passende Sandalen gewählt. Normalerweise kleide ich mich gern klassisch preppy, aber im Sommer trage ich zur Abwechslung auch sehr gern bunte Maxikleider mit großen Sonnenbrillen und viel buntem Schmuck, wie ihr hier sehen könnt.

Shooting by Nicolai Ehrenreich-Hippiekleid und Sandalen1 Weiterlesen