Claires Bibliothek: Die Kunst des stilvollen Verarmens

Wolltet ihr schon immer wissen, wie man auch mit einem kleinen Budget stilvoll über die Runden kommt? Dann seid ihr mit dem Buch „Die Kunst des stilvollen Verarmens. Wie man ohne Geld reich wird“ von Alexander von Schönburg-Glauchau, das ich euch heute in der Rubrik „Claires Bibliothek“ vorstellen möchte, bestens beraten. Es ist zwar schon 2005 im Rowohlt-Verlag erschienen, trifft aber auch heute noch den Nerv der Zeit mit seinem Plädoyer, sein Geld nicht zwanghaft für Statussymbole auszugeben, sondern bewusst zu genießen.

Die Kunst des stilvollen Verarmens

Weiterlesen

Preppy Herbstlook

Heute möchte ich euch noch ein paar Fotos zeigen, die wir schon vor einigen Wochen gemacht haben. Leider habe ich ganz übersehen, sie euch zu zeigen. Ich hoffe, ihr seht mir nach, dass ich am ersten Adventsonntag noch ein Outfitposting mit dem Namen „Preppy Herbstlook“ mit wunderschön verfärbten Blättern und Laub am Boden im Hintergrund zeige, während vielleicht schon etwas Schnee liegt und wir alle längst unsere Daunenjacken, Hauben, Schals und Winterstiefel hervorgeholt haben. Ich kann euch versprechen, dass demnächst das eine oder andere winterliche Outfit folgt – ich muss euch doch meine neuen wunderbar warmen Schuhe, die ich eigentlich niemals kaufen wollte, zeigen. Jetzt dürft ihr gern raten, welche ich meine ;-) Aber nun zum preppy Herbstlook:

Ein preppy Herbstlook in Beige und Dunkelblau Weiterlesen

Ein perfektes Abendkleid bitte!

Nun ist es wieder soweit: die Ballsaison hat begonnen und diverse Events stehen ins Haus. Naheliegend ist es da, die Abendgarderobe etwas aufzustocken. Nun ist es zwar nicht so, dass ich gar kein passendes Outfit habe, doch wäre es wieder einmal an der Zeit für eine Neuanschaffung: ein perfektes Abendkleid nämlich.

Normalerweise bin ich, was meine Garderobe betrifft, ein unkomplizierter Mensch. Ist die Bluse an der Taille vielleicht eine Spur zu weit? Kein Problem, solange sie über der Brust nicht spannt, wird sie behalten. Ist die Hose nicht ganz so olivgrün, wie ich mir das vorgestellt habe, sondern tendiert mehr Richtung moosgrün? Was macht das schon? Hauptsache, sie ist überhaupt grün!

Ein perfektes Abendkleid

von links oben nach rechts unten: 2 Abendkleider von Luxuar, Marchesa Notte und Mascara bei Zalando. Abendkleider von Badgley Mischka, Matthew Williamson, Giambattista Valli und Marchesa Notte bei The Outnet.

Weiterlesen

Casual Look im November

Meine Lieblingsjahreszeit ist ganz eindeutig der Herbst. Ich mag die wunderschönen Farben der in Rot, Braun und Gold verfärbten Blätter auf den Bäumen ebenso wie das Laub, das bei jedem Schritt unter den Füßen raschelt. Als Herbsttyp gibt es für mich fast keine schmeichelhafteren Farbtöne als alle, die man jetzt in der Natur vorfindet. Im preppy und casual Look kleide ich mich gern – im Frühling und Sommer gern mit Farbtupfern in Lila, Pink, Hellgrün oder Blau, im Herbst und Winter eher in Erdtönen, wie ihr hier sehen könnt.

Dieser Casual Look im Preppy Style eignet sich für Herbsttage. Weiterlesen

Die sozialen Netzwerke und Privatsphäre – Was verraten wir alles über uns?

Lange habe ich überlegt, diesen Artikel zu veröffentlichen, da er polarisiert und vermutlich auch einige Leserinnen meines Blogs und vor allem Instagram-Userinnen vergrämen wird. Die Soziologin in mir hat sich aber durchgesetzt, auch wieder einmal ein kontroverses Thema, das nichts mit Stil zu tun hat, anzusprechen.

Seit ungefähr einem Jahr findet ihr countess_claire auf Instagram, und der Umgang mit der Privatsphäre dort und in anderen sozialen Netzwerken ist immer etwas, was diskutierenswert ist.

Wir geben freiwillig Informationen über uns preis

Wir verwehren uns zwar alle dagegen, „gläserne Menschen“ zu sein, empören uns darüber, dass Krankenkassendaten weitergegeben werden, ereifern uns, weil Kundenprofile gespeichert werden, echauffieren uns, wenn mit unseren Adressen reger und vermutlich äußerst lukrativer Handel getrieben wird, und doch ist  George Orwell’s Zukunftsvision aus seinem 1948 geschriebenen Roman „1984“ schon längst Realität geworden. Das Seltsame und gewissermaßen Paradoxe sind nämlich die sozialen Netzwerke: wir geben freiwillig Informationen über uns preis („ich habe ja schließlich nichts zu verbergen“), die zusammengesetzt aber ein mehr oder weniger komplettes Profil der Persönlichkeit darstellen.

Depositphotos_8764597_m-2015

Weiterlesen

Stilsicher durch die Ballsaison

In wenigen Wochen beginnt die Ballsaison, und viele von uns freuen sich schon, endlich wieder das Tanzbein schwingen zu können. Doch damit rückt auch die jährliche Frage „Was soll ich nur anziehen?“ in greifbare Nähe. Heute findet ihr hier eine kleine Zusammenfassung über die verschiedenen Dresscodes, um auch auf dem Tanzparkett brillieren zu können. Demnächst könnt ihr mehr zum Thema in meinem Artikel „Die Wahl des perfekten Abendkleids“ lesen.

Opernredoute_Ballsaal

Hier ein kleiner Einblick in die Grazer Opernredoute. Foto: Jürgen Fuchs (art+event Theaterservice Graz)

Weiterlesen