Meine Outfits für die Salzburger Festspiele

Nun ist die Festspielsaison in Salzburg fast vorbei, und ich habe auch dieses Jahr wieder sehr viele Anfragen zum Thema „Was trägt man zu den Salzburger Festspielen?“ bekommen.

Im Artikel „Frage an Claire: Outfit für die Salzburger Festspiele?“ findet ihr die genaue Beschreibung aller Dresscodes für die verschiedenen Arten von Aufführungen und unterschiedlichen Spielstätten.

Heute möchte ich euch eine kleine Zusammenfassung geben und euch bei dieser Gelegenheit meine Festspieloutfits der letzten Jahre zeigen.

Countess Claire Salzburger Festspiele 4

Letztes Jahr zum „Jedermann“ trugen mein Mann und ich Tracht. Ich im grünen Leinendirndl von Lanz und lila Schürze, mein Mann mit passendem lila-weiß-karierten Hemd. Vor der Vorstellung am Salzburger Residenzplatz.

Weiterlesen

Sommerfrische einst und jetzt

„Die Familie ist zur Sommerfrische am Attersee“, dieser Satz könnte im 19. Jahrhundert genauso gesprochen worden sein wie heutzutage, denn noch immer ist die jahreszeitliche Verlegung des Wohnsitzes von der Stadt aufs Land sehr beliebt; im Grimm’schen Wörterbuch wird sie definiert als „Erholungsaufenthalt der Städter auf dem Lande zur Sommerzeit“ oder als „Landlust der Städter im Sommer“. Doch warum ist man eigentlich auf „Sommerfrische“?

1024px-Kaiservilla_vorderansicht

Die Kaiservilla in Bad Ischl, Residenz von Kaiser Franz Joseph I. auf Sommerfrische, © Sigmunds, Wikipedia

Weiterlesen

Karobluse und Jeans

Diese Fotos wurden im Februar aufgenommen, zum Teil lag in Salzburg sogar noch Schnee. Da mein Outfit von den Stiefeln und dem Daunenmantel abgesehen aber auch jetzt im Frühling tragbar ist, habe ich beschlossen, euch die Bilder noch zu zeigen.

Kombiniert zur dunkelblauen Karobluse und dem Seidentuch einfach Ballerinas oder Loafer, und voilà, ihr habt eine Frühlingskombination ;-)

Countess Claire - Karobluse 2_ Weiterlesen

In Dunkelblau und Rot vorm Schloss Leopoldskron

Diese Fotos entstanden schon vor ein paar Wochen, wie ihr am noch gar nicht frühlingshaften Hintergrund sehen könnt. Da mir euer Wunsch, wieder mehr Outfitpostings zu sehen, Befehl ist, reiche ich diese nach.

Hier trage ich eine rote Skinny, einen dunkelblauen Mantel, eine Pliage, Timerlands und Schloss Leopoldskron auf Händen ;-) Wenn ihr mehr von meinen aktuellen Outfits sehen wollt, schau doch auf Instagram vorbei.

Countess Claire Leopoldskron1-_-2

Weiterlesen

Mein Taufoutfit

Einige von euch haben schon gefragt, ob es hier denn keine Bilder von Fotoshootings mehr zu sehen gäbe. Und wirklich, das letzte Outfitposting ist vier Monate her! Die Zeit vergeht mit Instagram besonders schnell, und der Vorteil ist natürlich, dass ich die Bildchen mit meinen aktuellen Outfits für meinen Account blitzschnell schießen kann. Doch nicht alle von euch können sich für das digitale Fotoalbum erwärmen, was ich auch verstehen kann. Darum bemühe ich mich, am Blog wieder mehr Fotos zu haben.

Ich bin euch auch noch Bilder von der Taufe meines im letzten Sommer geborenen Buben schuldig. Vor kurzem stand wieder eine Taufe an, ich konnte mein Taufoutfit von damals einfach „recyclen“, und dabei entstanden wundervolle Fotos mit der Festung Hohensalzburg im Hintergrund.

Zum dunkelblauen, knielangen Spitzenkleid mit Dreiviertelärmeln trug ich einen dunkelblauen Mantel, Pumps, kleines Täschchen und einen Pillboxhut. Da Perlen immer passen, habe ich mich einfach für Ohrstecker und eine Kette entschieden. Dieses Outfit entspricht dem Dresscode Cutaway.

Countess Claire - Taufoutfit 4_-3

Weiterlesen

Outfit of the Day: Wickelkleid und Wedges

Hier könnte ihr mein „Outfit of the Day“ der letzten Woche sehen: Für einen eleganten Abendanlass in Salzburg während der letzten Wochen meiner Schwangerschaft habe ich mich für das schlichte, schwarze Wickelkleid, das ihr schon vom Outfitposting „Wrap Dress – Wickelkleid“ kennt (allerdings ohne Babybauch), entschieden. Dazu passen nudefarbene Wedges und eine helle Abendtasche aus abgestepptem Nappaleder. Ein tief angesetzter Chignon ist für mich die perfekte Abendfrisur.

Countess Claire -Outfit of the day-wickelkleid1

Weiterlesen

Karl-Georg aus Salzburg: Update

Einige Male hat euch Karl-Georg aus Salzburg schon mit Anekdoten aus seinem Leben erfreut. In letzter Zeit ist es aber still um ihn geworden. Da ich bereits viele Zuschriften mit der Frage, ob er denn meinen Blog nicht mehr mit seinen amüsanten Geschichten bereichern wolle, bekommen habe, möchte ich euch mitteilen, dass er ziemlich bald nach der Trennung von seiner Herzensdame zu einer Weltreise mit unbekanntem Ende aufgebrochen ist. Meines Wissens weilt er gegenwärtig in Mexiko und ich wünsche ihm noch weiterhin viel Spaß bei seinem Langzeiturlaub!

Depositphotos_13449494_s