Preppy im Frühherbst

In meinem heutigen Outfitposting zeige ich euch ein paar Klassiker im Preppy Style, welche, unterschiedlich kombiniert, immer wieder aktuell sind.

Zum einen findet sich da ein Cordblazer mit Ellenbogenpatches, in meinem Fall in Dunkelblau. Klassisch und leicht tailliert, passt er sowohl zu schmalgeschnittenen Hosen als auch zu Röcken. Dazu habe ich eine weiße Jeans kombiniert, die mit ihren eine Spur weiteren Hosenbeinen nicht ganz so „skinny“ daherkommt – habt ihr schon gelesen, dass in diesem Herbst alles Schmalgeschnittene von weiten Hosen abgelöst werden soll? Aber das nur nebenbei ;-)

Die weiß-grün gestreifte Baumwollbluse ist nun ebenfalls schon seit längerem in meinem Besitz. Da sie länger geschnitten ist und nie aus der Hose rutscht, gehört sie zu meinen absoluten Lieblingsteilen.

Accessoires geben jedem Outfit eine individuelle Note und gehören für mich immer dazu. Ein buntes Wolltuch mit fröhlichem Muster wie in meinem Fall, ein edles Seidencarré oder ein Tartanschal passt einfach immer und macht das Gesamtbild „komplett“.

Preppy im Frühherbst8 Weiterlesen

Casual in Barbour und Gummistiefel

Wieder einmal hat sich das Wetter in der letzten Zeit nicht von seiner besten Seite gezeigt, und was liegt da näher, als sich passend für die kühlen Temperaturen, Nebel und Regen in einen wärmenden, allwettertauglichen Parka, zum Beispiel von Barbour, und einen Pashminaschal einzuhüllen? Dazu eine Skinnyjeans in einer frischen Farbe, um dem Wetter zumindest ein bisschen zu trotzen, und natürlich unverzichtbare Gummistiefel mit dicken Socken.

Countess Claire -_-2
Weiterlesen

Preppy in Dunkelblau und Pink

Zwischendurch werde ich hier immer wieder meine Instagramfotos zeigen, da sie einen netten Überblick über meine Garderobe geben, möchte mich aber gleich entschuldigen, dass die Qualität der Bilder naturgemäß nicht mit der eines Fotoshootings zu vergleichen ist. Besonders die mit der Frontkamera meines Smartphones aufgenommenen Selfies lassen zu wünschen übrig ;-)

Wie dem auch sei, hier trage ich im Preppy Look zur dunkelblauen Röhre eine klassische, taillierte Steppjacke, darunter eine hellblaue Rüschenbluse und einen pinkfarbenen Cardigan. Dazu habe ich einen bunten Wollschal, eine Pliage und Timberlands kombiniert. Den hübschen dunkelblau-rosa gestreiften Gürtel sieht man leider nicht so gut.

Die Fotos stammen von einem kühlen Maitag, problemlos könnte man dieses Outfit jedoch auch im Herbst tragen, was meint ihr?

Countess Claire -_ Weiterlesen

Spaziergang an der Zürichsee-Promenade

Bei einem Spaziergang an der Zürichsee-Promenade entstanden ganz spontan diese Bilder. Ich trage eine weiß-schwarz gepunktete Bluse, eine beige Chino und schwarze Wedges. Im Ganzen ein unaufgeregtes klassisches, und – wenn die Bluse ordentlich in die Hose gesteckt wäre – gepflegtes Freizeitoutfit ;-)

Countess Claire -_-7 Weiterlesen

Karobluse und Jeans

Diese Fotos wurden im Februar aufgenommen, zum Teil lag in Salzburg sogar noch Schnee. Da mein Outfit von den Stiefeln und dem Daunenmantel abgesehen aber auch jetzt im Frühling tragbar ist, habe ich beschlossen, euch die Bilder noch zu zeigen.

Kombiniert zur dunkelblauen Karobluse und dem Seidentuch einfach Ballerinas oder Loafer, und voilà, ihr habt eine Frühlingskombination ;-)

Countess Claire - Karobluse 2_ Weiterlesen

In Dunkelblau und Rot vorm Schloss Leopoldskron

Diese Fotos entstanden schon vor ein paar Wochen, wie ihr am noch gar nicht frühlingshaften Hintergrund sehen könnt. Da mir euer Wunsch, wieder mehr Outfitpostings zu sehen, Befehl ist, reiche ich diese nach.

Hier trage ich eine rote Skinny, einen dunkelblauen Mantel, eine Pliage, Timerlands und Schloss Leopoldskron auf Händen ;-) Wenn ihr mehr von meinen aktuellen Outfits sehen wollt, schau doch auf Instagram vorbei.

Countess Claire Leopoldskron1-_-2

Weiterlesen

Ivy Style

Der Begriff „Ivy Style“ bzw. „Ivy Look“ bezeichnet einen konservativen Kleidungsstil und ist eng verknüpft mit den Preppies. Wer mehr über die Ursprünge dieses Looks wissen möchte, liest hier: „Preppy Style – Der traditionelle Ostküsten-Lifestyle„. Und wo könnte man den Ivy Style besser präsentieren als vor einer von Efeu bewachsenen Mauer?

Kennzeichnend für diesen Stil sind unter anderem Tweedblazer, farbige Jeans oder Chinos, gestreifte bzw. karierte Blusen, Pashminas oder Seidentücher.

Vielleicht stellt sich für einige für euch die Frage, ob man den Blusenkragen hochstellen sollte, wie ich es hier zeige, oder nicht. Hochgestellte Krägen sind quasi ein „Symbol“ für den preppy Lifestyle; die Ursprünge sind allerdings ganz banal: Beim Segeln wollte man den Nacken vor allzu viel Sonneneinstrahlung schützen, darum stellte man den Kragen auf. Auch an Land beließ man ihn dann oben und setzte somit ein Statement. Eine ähnlich simple Erklärung gibt es übrigens für die Button-Down-Krägen. Aber dazu ein anderes Mal…

Countess Claire Ivy Style3 Weiterlesen