Stilsicher durch die Ballsaison

In wenigen Wochen beginnt die Ballsaison, und viele von uns freuen sich schon, endlich wieder das Tanzbein schwingen zu können. Doch damit rückt auch die jährliche Frage „Was soll ich nur anziehen?“ in greifbare Nähe. Heute findet ihr hier eine kleine Zusammenfassung über die verschiedenen Dresscodes, um auch auf dem Tanzparkett brillieren zu können. Demnächst könnt ihr mehr zum Thema in meinem Artikel „Die Wahl des perfekten Abendkleids“ lesen.

Opernredoute_Ballsaal

Hier ein kleiner Einblick in die Grazer Opernredoute. Foto: Jürgen Fuchs (art+event Theaterservice Graz)

Weiterlesen

Mein Lieblingsdirndl

Heute gibt es nur einen kurzen Artikel inkl. Instagramfoto. Dieses Dirndl ist mein ältestes, ich trage es aber trotzdem am liebsten. Das Mieder ist aus Leinen, der Rockteil aus Baumwolle. Bei den Schürzen wechsle ich gern ab, hier seht ihr die Originalschürze, meist wähle ich zu diesem Dirndl aber eine fliederfarbene. Als Verheiratete/Liierte bindet man die Schleife rechts, als Single links.

Countess Claire Dirndl

Weiterlesen

Frage an Claire: Outfit für Salzburger Festspiele?

In der Rubrik „Frage an Claire“ könnt ihr mir jederzeit Mode-, Stil- oder Kniggefragen stellen, die ich gern beantworten möchte. Schreibt einfach ein Email an claire(at)countessclaire.com. 

Heute geht es um die Frage bezüglich des richtigen Outfits für die Salzburger Festspiele.

Update 1.8.2013: HIER könnt ihr sehen, was ich heuer zu einer Opernpremiere bei den Salzburger Festspielen getragen habe.

Update 23.7.2014: HIER könnt ihr das Interview, welches ich zum Thema „“Ihr perfekter Festspielauftritt“ in den Salzburger Nachrichten gegeben habe, nachlesen.

 

Liebe Claire,

Mein Freund und ich möchten dieses Jahr das erste Mal zu den Salzburger Festspielen. Ich freue mich schon sehr darauf, da wir dabei unser Jubiläum feiern und vorher auch fein essen gehen, aber ein bisschen quält mich der Gedanke, was ich anziehen soll. Ich habe gehört, dass man im Abendkleid kommen soll, aber auch, dass viele einfach Jeans und Blazer tragen.

Wir haben noch gar keine Karten, mal sehen, welche Veranstaltung wir dann letztendlich besuchen. Mir wäre es peinlich, overdressed zu sein, aber schicker als im Alltag sollte es schon sein. Mein Freund würde sich Outfit-mäßig einfach an mich anpassen. Und Frisuren-Tipps brauche ich auch. Meine Haare sind schwarz, glatt und lang.

Ich hoffe, dass du mir weiterhelfen kannst. Du warst wahrscheinlich schon oft bei den Festspielen und hast eine Ahnung, was man wann und wie trägt. Danke schon im voraus!

Deine Jessie

Salzburger-Festspiele

langes Seidenkleid: Hallhuber, Seidendirndl: Lodenfrey, Spitzenkleid: Elégance

Weiterlesen

Dresscode: Tracht

Rechtzeitig zu Beginn der Dirndl-Saison im Frühling und Sommer stelle ich euch einen neuen Dresscode vor, die Tracht. Schon vor einem Jahr habe ich auf meinem damals noch englischsprachigen Blog einen Artikel über die Dirndlmode geschrieben: Glamorous Dirndl. Jetzt möchte ich noch mehr ins Detail gehen.

Die Tracht, diese historisch inspirierte Kleidung, die besonders in Österreich und Bayern oft getragen wird, erfährt seit einiger Zeit ein Revival, was unter anderem darauf zurückzuführen ist, dass man sich wieder mehr auf Traditionen besinnt.

  • Die Herren

Zuallererst möchte ich wie immer auf die Herrenmode eingehen. Was trägt der Herr, wenn er eine Einladung mit dem Vermerk Dresscode: Tracht erhält? Je nach Anlass wählt er entweder den Trachtenanzug, Jagdsmoking oder die Jagduniform mit dunkler Hose und grünem Jägerrock.

  • Die Damen

Ursprünglich war das Dirndl Arbeitsbekleidung für Dienstboten, im letzten Drittel des vorletzten Jahrhunderts hat es aber Einzug in die Modewelt des Adels und Großbürgertums gehalten. Hauptsächlich wurde es bei der Sommerfrische getragen. Populär machte die Tracht Kaiser Franz Joseph, der sich oft im Jagdanzug zeigte.

Countess Claire -_

Weiterlesen

Claires Basisgarderobe: Kleider

Vor kurzem bin ich gefragt worden, wie die Basisgarderobe der Dame ausschauen sollte. Das ist nicht ganz einfach zu beantworten, aber ich werde es versuchen. Den Anfang machen  heute die Kleider.

Grundsätzlich ist es schwierig zu sagen, wie viel Kleider eine Dame haben sollte. Die eine braucht nämlich mehr, um sich wohl zu fühlen, die andere ist mit weniger zufrieden. Manch eine benötigt kein Ballkleid, weil sie gar keine Bälle besucht, die andere wiederum kein Dirndl, da sie weder in Bayern oder Österreich lebt noch aufs Oktoberfest geht und auch sonst keine Gelegenheit hat, ein Dirndl zu tragen.

Darum möchte ich euch heute die Kleiderarten vorstellen, die meinen persönlichen Bedarf widerspiegeln und die ich für mich als unerlässlich betrachte.

Das kleine Schwarze

Der Schnitt ist nicht so wichtig, ob eng anliegend, in A-Linie, mit Gürtel oder nicht, mit oder ohne Ärmel, es ergibt sich immer ein Anlass, bei dem man im kleinen Schwarzen passend gekleidet ist.

Am liebsten trage ich das kleine Schwarze derzeit mit nudefarbenen Pumps (hier), alltagstauglich für Business, ins Theater oder zur Party.

Kleid links und Mitte: Elegance, Kleid rechts: Hallhuber

Kleid links und Mitte: Elégance, Kleid rechts: Hallhuber

Weiterlesen

Glamorous Dirndl

If you look for something genuine and traditional, then wear a dirndl in Austria or Bavaria.

There will be many occasions where to wear it, especially to weddings, christening, special balls („Jägerball“), Oktoberfest, Salzburger Festspiele and many more.

A dirndl always looks very much put together and flatter every type of figure with its close fitting bodice and the full gathered skirt.

Countess Claire -_

Weiterlesen