Tweed im Herbst

von Countess Claire

Ein farbenprächtiger herbstlicher Wald bot die ideale Kulisse für ein neues Outfitposting. Das Sammeln von Kastanien, das Schnitzen von Kürbissen und die Pilzsuche gehören für mich zur kühleren Jahreszeit genau so wie das Tragen von Tweed im Herbst. Für jeden britischen Sloane Ranger ist der raue Stoff Sinnbild vom Lifestyle der Upper Class auf ihren Country Estates. Wachsjacken, Kaschmir-Twinsets, Faltenröcke, Schottenröcke, Zopfpullover, Cord und eben viel Tweed sind Basics für die britische Lady vom Lande. Lest dazu auch meine Artikel Der Sloane Ranger – Vertreter der britischen Upper Class sowie Styling-Regeln für den Sloane Ranger.

Tweed im Herbst

Hier kombiniere ich eine Countrybluse in Ecru Check, einen olivfarbenen Tweedmantel und einen apfelgrünen Pullover von THE BRITISH SHOP 

Zum olivfarbenen, einreihigen Tweedmantel im typisch britischen Tattersall Check des Traditionslabels Wellington of Bilmore trage ich eine wärmende Countrybluse aus Viyella. Dieser Mix aus Baumwolle und Wolle hat auf den britischen Inseln Tradition. Abgesehen davon ist er auch ideal für die kühlere Jahreszeit. Dazu kombiniere ich Reiterstiefel, Gürtel und Handtasche in herbstlichem Braun. Außerdem ergänzt ein apfelgrüner Pullover aus Merinowolle und Kaschmir das Ensemble. Wie ich finde, bildet er einen wunderbaren Kontrast zum gelb-braunen Laub. Dazu passt meine Bakerboy-Kappe aus Tweed.

Tweed im Herbst

Tragt ihr gern Tweed im Herbst? Wie gefällt euch das Outfit?

Dieser Beitrag entstand in freundlicher Kooperation mit THE BRITISH SHOP.

6 Kommentare

The Major 22. Oktober 2018 - 13:02

Werte Countess, Mylady
Endlich Herbst – endlich wieder Tweed, Strickpullover und Tartan tragen! Endlich wieder Tee am Kaminfeuer!
Ich denke, dass somit alles gesagt ist was ich im Herbst gerne trage.

Wunderbares Outfit perfekt in Szene gesetzt. Vielen lieben Dank.
Hochachtungsvollst
The Major

Antworten
Countess Claire 23. Oktober 2018 - 15:23

Lieber Major,
Vielen Dank für Ihr nettes Kompliment! Ich freue mich auf sehr über den Herbst, meine Lieblingsjahreszeit.
Liebe Grüße,
Claire

Antworten
Sanne H. 22. Oktober 2018 - 19:30

Liebe Claire,

ein wunderbar stimmiges Outfit in frischen, zum „Herbsttyp“ passenden Farben! Sehr schön und elitär!
Ich brauche leider eine andere Farbskala, und da werde ich bei deinem Kooperationspartner nicht immer fündig. Stichwort Tweed: Bevorzugt werden von mir zu Beginn der kalten Jahreszeit schlichte Tweedröcke, da ich sie – je nach Accessoires – „chanelmäßig“ für den Beruf oder „landpomeranzenmäßig“ am Wochenende einsetzen kann. Momentan bei dem trockenen Wetter bin ich aber ganz auf Samtblazer eingestellt, die ich wie du mit schmaler Hose und Bluse kombiniere.
Beste Grüße!

Antworten
Countess Claire 23. Oktober 2018 - 15:32

Liebe Sanne,
Freut mich, dass dir das Outfit gefällt. Meinen grünen Samtblazer trage ich übrigens auch sehr gern, und zwar ebenfalls in der Kombination, die du beschreibst. Ach wie schade, dass ich deine Tweedröcke nicht bewundern kann – ich glaube mich zu erinnern, dass du nicht auf Instagram bist. Es würde mich sehr interessieren, wie du sie trägst. Ein Tweedrock befindet sich nämlich gar nicht in meinem Kleiderschrank, huch. Aber ich bin überzeugt, du kombinierst sie sehr stilvoll.
Liebe Grüße,
Claire

Antworten
Kate 23. Oktober 2018 - 11:31

Liebe Claire,
das Outfit gefällt mir sehr gut, vor allem die Bluse hat in mir einen Schockverliebt-Moment hervorgerufen!! Der grüne Pullover bildet einen großartigen Kontrast zu den gedeckten Farben, das mag ich ja sowieso gerne.
Wie Du ja weißt, trage ich selbst auch nur allzu gerne Tweed, Tartan und Cord im Herbst, Landpomeranzenchic lässt grüßen!!
Die Bilder sind wirklich gelungen, Herbstmodus in Perfektion!

Herzlichst,
Deine Kate.

Antworten
Countess Claire 23. Oktober 2018 - 15:36

Liebe Kate,
Ich habe mir fast gedacht, dass du das Outfit genial finden würdest! Stünde dir sicherlich auch ausgezeichnet – genau deine Farben, genau dein Stil!
Liebe Grüße,
Claire

Antworten

Schreibe einen Kommentar