Übersicht: Maternity Wear – Kleider

von Countess Claire

Heute möchte ich euch noch einmal einen kleinen Überblick über meine Maternity Wear Kleider geben. Ich hoffe, ich konnte euch zeigen, dass man sich, auch wenn man schwanger ist, stilvoll kleiden kann. Falls ihr mehr über mich wissen wollt, könnt ihr am Samstag, den 19.7.2014, einen Blick in die Sonderbeilage zu den Festspielen in den Salzburger Nachrichten werfen.

Wenn ihr auf das Foto klickt, werdet ihr zum betreffenden Artikel weitergeleitet.

Shooting by Nicolai Ehrenreich - Bequem und Chic 1



Ladystyle in Schwarz-Weiß 4

Countess Claire -_

Countess Claire -Outfit of the day-wickelkleid1

Countess Claire -French Riviera Style2

Welches der Maternity Outfits war euer Favorit?

Das könnte dir auch noch gefallen:

6 Kommentare

Monika von Styleworld40plus 17. Juli 2014 - 11:59

Liebe Claire,
das ist heute aber eine ganz schwierige Frage, die Du uns stellst und es fällt mir schwer da eine Wahl zu treffen. Aber ich denke, dass mir der Look mit der weißen Bouclé Jacke am Besten gefallen hat.
Schade, dass es hier keine Salzburger Nachrichten gibt, denn die Beilage hätte ich mir gerne angesehen.
Liebe Grüße an Dich und eine schöne Zeit mit Deinem Baby
wünscht Dir
Monika

Antworten
Countess Claire 18. Juli 2014 - 10:08

Liebe Monika,
Du hast auch eine ähnliche Boucléjacke, oder?
Das Interview wird’s demnächst auch bei mir am Blog zu lesen geben.
Liebe Grüße,
Claire

Antworten
Bianca 20. Juli 2014 - 17:43

Mir gefallen die Wickelkleider am besten. Solche habe ich während meiner Schwangerschaft auch sehr oft getragen. Einfach bequem und schick.
Viele Grüße
Bianca

Antworten
Countess Claire 21. Juli 2014 - 10:19

Liebe Bianca,
Das sehe ich ebenso. Wickelkleider sind einfach unheimlich bequem.
Liebe Grüße,
Claire

Antworten
Lady Petite 28. Juli 2014 - 18:27

Mein Favorit ist das „Maternity Outfit in Grau und Flieder“.
Liebe Grüße Anita

Antworten
Countess Claire 29. Juli 2014 - 09:10

Liebe Anita,
Dieses Kleid war sehr bequem, ich habe es gern getragen!
Liebe Grüße,
Claire

Antworten

Schreibe einen Kommentar